Zum Inhalt springen

Nachhaltigkeit - Wir stellen uns der Verantwortung

Alles, was wir Menschen tun, wirkt sich auf unsere Umwelt aus. Aus diesem Grund hat LE SALON DELUXE sich zum Ziel gesetzt, negative Einflüsse bei jedem Aspekt unseres Handelns so weit wie möglich zu reduzieren.

Aus diesem Grund beziehen wir 100% Naturstrom aus 100% Wasserkraft des Stromanbieters LogoEnergie GmbH. So bringen wir die Energiewende ohne CO²-Emissionen und radioaktive Abfälle voran.

Selbstverständlich bieten wir auch Haar- und Hautpflegeprodukte mit 100% natürlichen und veganen Inhaltsstoffen der Marke LA BIOSTHETIQUE Paris an. Die entsprechenden Produktflaschen sind zu 100% aus recyceltem Material hergestellt. Der Verzicht auf Einkaufstüten aus Plastik ist bei uns selbstverständlich.

Trotz dieser vielen nachhaltigen Maßnahmen im Salon, können wir unsere CO² – Emissionen nicht ganz auf NULL setzen. Deshalb haben wir in Zusammenarbeit mit ClimatePartner und La Biosthetique alle Treibhausgasemissionen, die durch unseren Service entstehen, berechnet. Und das sind immerhin noch 11,77 Tonnen CO².

Um diese 11,77 Tonnen CO²- Emission klimaneutral auszugleichen, unterstützen wir mit Hilfe von ClimatePartner den Waldschutz in Peru, in der Region Madre de Dios. Um mehr über das Projekt zu erfahren klicken Sie bitte HIER.

 

Seit vielen Jahren benutzen wir zudem hochwertigste umweltfreundliche, zu 100% biologisch abbaubare Einweg-Friseur-Handtücher für die Behandlungen unserer Kunden. Die stark ressourcenverbrauchenden  Baumwollhandtücher gehören bei uns der Vergangenheit an.

Durch den Einsatz von SCRUMMI Handtüchern helfen wir unserer Umwelt wie folgt:

Unser jährlicher Wasserverbrauch wird um ca.
Liter
gesenkt!
Unser jährlicher Stromverbrauch wird um ca.
kWh
gesenkt!
Unser jährlicher Waschmittel-/ Weichspülerverbrauch wird um ca.
kg
gesenkt!

Wir lieben saubere Sachen

Jeder liebt ein sauberes, weiches Baumwollhandtuch beim Friseur, aber wie viele Kunden bekommen tatsächlich eines?

Was man nicht sehen kann: Unter der oft kratzigen Oberfläche der Baumwollhandtücher lauern Keime!

Trotz sehr umweltschädlichen 90°-Wäschen können weiterhin Pilze, Viren und bakterielle Krankheitserreger unter der Oberfläche haften, sodass kein Kunde sicher sein kann ein sauberes und keimfreies Handtuch zu bekommen.

NICHT MIT UNS!

Unsere SCRUMMI-Einweg-Friseur-Handtücher sind:

  • 100% sauber und hygienisch.
  • 100% Einweg und deshalb keimfrei.
  • 100% immer frisch,
  • durch die Waffelstruktur 40% dicker und weicher, sowie
  • 5 mal saugfähiger als herkömmliche Baumwollhandtücher.
Natur300x300
Kinder300x300
gras300x300

Was ist SCRUMMI?

SCRUMMI ist ein qualitativ hochwertiges, umweltfreundliches Einweg-Friseur-Handtuch, welches aus 100% weichen und natürlichen biologisch abbaubaren Fasern hergestellt wird.

SCRUMMI Handtücher werden zu 100% aus Weichholz-Zellulosefasern hergestellt, hauptsächlich aus dem Holz der schnell wachsenden Zedern- und Eukalyptusbäume in europäischen Plantagen. Zellulose ist der natürliche Baustein aller Pflanzen.

Die verwendeten Fasern sind von nachhaltig bewirtschafteter Herkunft und entweder FSC- oder PEFC-zertifiziert. Die Fasern sind biologisch abbaubar und nach Standard EN 13432 zertifiziert.

Um SCRUMMI-Gewebe herzustellen, werden die Zellulosefasern zu einem Brei verarbeitet und per Hochdruck zu einem festen, chemikalienfreien Gewebe geformt. Für schwarze Handtücher werden die natürlichen Farbpigmente der Kohle verwendet, die ungiftig sind und nicht abfärben. Das im Fertigungsverlauf verwendete Wasser wird gefiltert und aufbereitet.

Alle SCRUMMI-Produkte werden in hochmodernen Produktionsanlagen in der EU hergestellt. Das minimiert die Transport- und Energiekosten. Die Versorgungskette ist nach den höchsten Umwelt- und Qualitätsstandards, wie ISO:14001 und European Eco Flower, anerkannt.

Da unsere SCRUMMI Handtücher biologisch abbaubar sind, können sie zusammen mit Lebensmittelresten und Gartenabfällen sowie auch mit Haaren in der Biotonne entsorgt werden. Das Zellulosematerial baut sich nach einem natürlichen Prozess von alleine ab. Dabei entstehen unbedenkliche Substanzen, die mithelfen, SCRUMMI Handtücher nach einer gewissen Entsorgungszeit zu zersetzen. Unterdessen werden reines Wasser und Kohlendioxid gebildet, die während der Photosynthese von Pflanzen aufgenommen und wieder in Zellulose verwandelt werden. Der Kreis schließt sich!

Verschiedene Kompostierungstests bestätigen: SCRUMMI Handtücher waren nach 8 bis 12 Wochen komplett abgebaut.

Übrigens: Pro gefälltem Baum lässt SCRUMMI drei neue Bäume pflanzen um so das Gleichgewicht von Natur und Produktion zu verbessern.

Die im Laufe des Produktlebenszyklus eines Scrummi-Einweghandtuchs (einschließlich für dessen Herstellung) verwendete Energie beträgt weniger als die von einer Waschmaschine für die Reinigung eines einzigen Baumwoll-Friseurhandtuchs benötigte Energiemenge.

95% der Lieferwege werden auf Schiene und auf See zurückgelegt, den umweltfreundlichsten Transportwegen!

 

LE SALON DELUXE wünscht Ihnen eine saubere und nachhaltigere Umwelt auf unserem schönen blauen Planeten!

Nach oben scrollen